Tek-Diving

SF2 – Rebreather made in Germany

Seit langem gelten Kreislaufgeräte als das Non Plus Ultra in der Tauchszene und die Technik ist beinahe so alt wie das Gerätetauchen an sich. Trotzdem konnten sich die Geräte bisher kaum im Massenmarkt etablieren. Der Markt gerät jedoch zunehmend in Bewegung. Unter Leitung des bekannten deutschen Tek-Tauchers Horst Dederichs, entstand nun ein neuer elektronischer Rebreather, der kurz vor der Serienfertigung steht. Die Tests, die als Voraussetzung für die CE-Zulassung dienen würden in den letzten Monaten erfolgreich absolviert.

Bereits auf der Boot in Düsseldorf ab dem 21. Januar 2012 soll ein serienreifes, funktionsfähiges Exemplar präsentiert werden das entweder komplett zertifiziert ist oder zumindest alle Zertifizierungs-Tests durchlaufen hat. Bereits in den nächsten Monaten soll dann mit der Serienfertigung und der Auslieferung begonnen werden.

Weitere Infos auf www.sf2.eu

Bild: www.sf2.eu

Jörg Lucinski