Ozeanografie

Lebensraum Meer: Menschen, Küsten, Handelsrouten

Der Untertitel lässt bereits erkennen, dass wir kein ozeanographisches oder meeresbiologisches Buch vor uns haben, auch kein Taucherbuch. Zwar spielen all diese Bereiche eine äußerst wichtige Rolle darin, ebenso „unsere“ UW-Welt, wie wir sie lieben, aber auch die übrigen, überwiegend kulturgeschichtlichen Kapitel sind dermaßen interessant, tiefgründig und fesselnd geschrieben, dass man das Buch erst zur Seite legt, wenn man am Ende angekommen ist. Und dann wird man es mit Gewissheit noch öfter zur Hand nehmen, um den Inhalt des einen oder anderen Kapitels weiter zu verinnerlichen! Aber nicht nur der Text ist zu loben, sondern auch die Gestaltung des Buches, der besonders ansprechende Layout und die ausgefallene Fotoauswahl sind erwähnenswert! Weiterlesen “Lebensraum Meer: Menschen, Küsten, Handelsrouten” »

Deep Sea: Eine Reise zum Grund des Ozeans

Ein sehr interessantes Buch, bei dem mich lediglich der Titel stört: Zwar ist auch von der Tiefsee zu lesen, von einem Abstieg in einem Tauchboot und dem Aufenthalt auf einem Forschungsschiff, aber im Wesentlichen geht es doch um etwas gänzlich anderes: Nämlich um das Apnoetauchen, das sich wie ein roter Faden durch das ganze Buch hindurchzieht. Der Autor besucht Weltmeisterschaften zu diesem Sport, wobei Einzelne mit angehaltenem Atem bis zu 200 Meter und noch tiefer hinunter gelangen. Weiterlesen “Deep Sea: Eine Reise zum Grund des Ozeans” »

Das Meer – Geschichte der ältesten Landschaft

Wer nach dem Untertitel ein geologisch-anthropologisch-geographisches Werk vermutet, wird zunächst enttäuscht sein: Der Autor ist nämlich Literaturwissenschaftler und unternimmt keine Wanderung durch die verschiedenen Erdzeitepochen, sondern spannt einen ganz anderen, kulturgeschichtlich äußerst interessanten Bogen. Er gibt dabei einen Überblick von uralten Schöpfungsgeschichten über viele Sagen, Märchen und viele andere Schriften bis hin zur Gegenwart. Weiterlesen “Das Meer – Geschichte der ältesten Landschaft” »

Arktis und Antarktis


Die polaren Gebiete sind die Wetterküchen für die gemäßigten Zonen unserer Erde. Hier „entspringen“ auch die globalen Meeresströme, um schließlich wieder hierher zurückzukehren. Trotz solcher Gemeinsamkeiten sind beide Gebiete recht unterschiedlich: So liegt der Nordpol mitten im Nordpolarmeer, während sich der Südpol auf dem antarktischern Kontinent befindet. Ringsum ist die Antarktis unter einer mehrere Kilometer dicken Eisschicht begraben. Weiterlesen “Arktis und Antarktis” »

Ozeane – Expedition in unerforschte Tiefen

Ein Bildband der Sonderklasse! Vorgestellt werden dabei nicht einzelne Meere, wie wir das üblicherweise kennen, sondern die Aufteilung der einzelnen Kapitel folgt ganz einfach den entsprechenden Wassertemperaturen in tropischen, subtropischen, kühlen und Polarmeeren, und schließlich folgen wir auch dem größtem Lebensraum in die Tiefsee, wo Temperaturen von +4 bis -1°C herrschen. Gezeigt werden meist ganz- und doppelseitige UW-Fotos aus allen Lebensräumen der Ozeane, aus heilen Korallenriffen, Kelpwäldern und von Steiluferzonen, ebenso vom Leben in der Hochsee, von Walen, Delfinen und großen Fischschwärmen, von Mantas und – auch das bemerkenswert – wir sehen keinen einzigen Hai. Weiterlesen “Ozeane – Expedition in unerforschte Tiefen” »

Bedrohte Paradiese

Produkt-Information

Ein bemerkenswertes Buch, selbst wenn das Wort von den Paradiesen zu weit gegriffen ist: Alle hier beschriebenen Reisegebiete haben nämlich längst ihre Unberührtheit verloren, auch wenn man die schönsten Stellen davon betrachtet! Trotzdem ein ausgezeichnetes Buch, und das schon rein vom Äußeren her: Das große Format mit dem Titelbild wirkt ansprechend. Hinzu kommen all die Fotos im Innern, ein perfektes Gesamtlayout, und schließlich lässt sich auch der informative Text, der kaum Wünsche offen lässt, leicht und flüssig lesen. Es werden die Schönheiten vor Ort und unter Wasser beschrieben.

Weiterlesen “Bedrohte Paradiese” »

Ozeane

Band 32 der »memo«-Kinderbuchreihe »Wissen entdecken«. Diese Reihe besteht aus derzeit aus knapp 70 verschiedenen Bänden, allesamt sehr gut und reich bebildert, didaktisch gut aufgebaut und jeweils mit einem Riesenposter versehen, sodass man sein jeweiliges Lieblings- oder das gegenwärtige Interessenthema auf einen Blick überschauen kann. Die Bücher sind bereits für achtjährige geeignet, aber auch für Teenager liegt man damit noch immer richtig, und selbst Erwachsene werden darin noch Neues entdecken, wobei die Bücher über viele Jahre hinweg auch als Nachschlagewerke zu gebrauchen sind, was durch ein Glossar und das Stichwortregister erleichtert wird.

Weiterlesen “Ozeane” »

Haben fliegende Fische Flügel? – 118 außergewöhnliche Fragen und Antworten zum Thema Meer

Der Titel will mir so gar nicht gefallen: Da könnte man ja auf den Gedanken kommen, ein Kinderbuch vor sich zu haben! Dem ist aber keinesfalls so: Vielmehr handelt es sich um ein großartig gestaltetes Frage-und-Antwort-Buch, das sowohl Jugendliche, insbesondere aber erwachsene Leser sehr fesseln wird! Der Autor ist Meeresbiologe von Beruf, der als Gastdozent an zahlreichen Fahrten von Kreuzfahrtschiffen teilgenommen hat.

Weiterlesen “Haben fliegende Fische Flügel? – 118 außergewöhnliche Fragen und Antworten zum Thema Meer” »

Atlas der Küsten und Meere – Bedrohte Lebensräume unter der Lupe

Ein phantastisches Buch, das sich allerdings nicht so einfach liest wie ein Roman oder ein „normales“ Sachbuch. Anspruchsvoll aufbereitet, zeigt es als Umweltbuch nicht nur ernüchternde Einblicke in die weltweite Situation der  Verschmutzung unserer Meere, sondern berichtet von der Zerstörung vieler Küstenzonen. Damit bietet es eine weltweite Gesamtschau dessen, was die Zerstörung von Feuchtgebieten, Salzwiesen Mangrovenwäldern, Seegraswiesen und Korallenriffen anrichtet, und wie diese voranschreitet.

Weiterlesen “Atlas der Küsten und Meere – Bedrohte Lebensräume unter der Lupe” »

Das Meer – Geheimnisse aus 400 Millionen Jahren

Nach einer kurzen ozeanografischen Einführung über die Gesetze der Plattentektonik, der Meeresströmungen, Gezeiten, das Wettergefüge, Wellen, Tsunamis und vielem anderen mehr, berichtet das Buch insbesondere über das Leben im Meer, über die verschiedenen Lebensformen und die Besiedlung der unterschiedlichsten Küstengebiete, des Watts, der Sand- und Felsenküsten, in Mangrovenwäldern, polaren Gebieten, Korallenriffen, dem offenen Meer und auch der Tiefsee.

Weiterlesen “Das Meer – Geheimnisse aus 400 Millionen Jahren” »