Kunst

Aquaria: in Kunst, Literatur & Wissenschaft

Ein ganz besonders interessantes Aquarienbuch, das mich ungeheuer gefesselt hat! Es ist nämlich völlig anders aufgebaut als die meisten anderen Bücher zu diesem Thema, die sich meist mehr oder weniger wiederholen. Hier jedoch geht es um etwas völlig anderes: Geschildert wird die Anfangsgeschichte der Aquaristik um die Mitte des 19. Jahrhunderts. Dadurch war es zum ersten Male möglich, horizontal in die UW-Welt zu schauen. Man sah flutende UW-Pflanzen, Fische und andere Geschöpfe aus einer gänzlich anderen Perspektive als es zuvor möglich war. Weiterlesen “Aquaria: in Kunst, Literatur & Wissenschaft” »

Unter der Haut des Wassers: Under Water’s Skin

Ein sehr eigenwilliger Bildband im Querformat. Die Fotos sind bewusst in dieser Art gestaltet, sodass sie sich oft in Unschärfen verlieren, indem sich die Motive oder Teile davon völlig in bunten Wirbeln oder Farbflächen auflösen. Sie bieten dann dem Auge kaum noch einen Halt. Mit „normaler“ UW-Fotografie hat das nur wenig zu tun. Sie wollen mehr als Kunstwerke gesehen werden – Bilder vom Blasentang und anderen unterseeischen Gewächsen unmittelbar unterhalb der Wasseroberfläche. Weiterlesen “Unter der Haut des Wassers: Under Water’s Skin” »