Biographien

Schönheit besiegt Angst: Wie ich unter Haien ein freier Mensch wurde

Die lesenswerte Autobiographie eines der besten Haifischfotografen unserer Zeit. Das Buch ist jedoch nicht nur für Tauchsportler interessant, sondern auch ein „Mutmachbuch“ für alle anderen, die plötzlich vor einem Aus stehen und nicht so recht weiterwissen. Hier lässt sich nachlesen, wie wichtig es ist, eigene Grenzen zu überwinden und sich auch dann zu bewerben, wenn man etwas nicht gelernt hat, man sich aber durchaus zutraut, den Anforderungen gerecht zu werden. So etwas gehört allerdings nur mündlich und nicht schriftlich vorgetragen! Weiterlesen “Schönheit besiegt Angst: Wie ich unter Haien ein freier Mensch wurde” »

Heyerdahl: Auf dem Floß zum Forscherruhm

Eine weitere Biografie Thor Heyerdahls, die zeigt, dass selbst 65 Jahre nach seiner Pazifiküberquerung mit dem Balsafloß Kon-Tiki das Interesse an dieser Persönlichkeit noch immer ungebrochen ist. Es handelt sich dabei um eine gekürzte Übersetzung zweier norwegischer Bücher aus den Jahren 2005 und 2008, die sehr gut gelungen ist, und die – obwohl die anderen Expeditionen Heyerdahls ebenfalls besprochen werden – sich schwerpunktmäßig auf die Kon-Tiki-Reise konzentriert. Weiterlesen “Heyerdahl: Auf dem Floß zum Forscherruhm” »