O

An Tümpel, Fluss und Meer: Das Natur-Mitmachbuch für Kinder

Ein Naturführer ganz anderer Art für Kinder von 7 bis 12 Jahren. Es ist kein Buch, das einfach gelesen und dann in den Bücherschrank gestellt wird, sondern weit mehr: Es stellt die einzelnen Gewässertypen in Wort und Bild vor, beschreibt die jeweiligen Besonderheiten und zeigt all die Tiere und Pflanzen, die man dort finden kann – ein Buch, das regelrecht zum Forschen animiert. Weiterlesen “An Tümpel, Fluss und Meer: Das Natur-Mitmachbuch für Kinder” »

Kriegsschrott in der Ostsee

Das Tauchgebiet von Reinhard Öser erstreckt sich entlang der über 1700 km langen Küstenlinie Mecklenburg-Vorpommerns und von dort aus über die gesamte mittlere Ostsee, d. h. bis hin nach Schweden. Es ist ein riesiges Gebiet, in dem sich ein großer Teil der rund 3000 Wracks befinden, die seit 1600 im gesamten Gebiet der Ostsee verstreut sind. Dabei interessieren ihn insbesondere solche aus dem 1. und 2. Weltkrieg und der Zeit dazwischen. Öser ist UW-Archäologe und Profitaucher. Er arbeitet mit anderen UW-Archäologen, gut ausgebildeten Sporttauchern, Freunden der Marinekameradschaft Kampfschwimmer Ost e.V., wechselnden internationalen Crews und dem Amt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern zusammen, um verschollene Schiffe aufzuspüren, zu sichern und zu dokumentieren. Weiterlesen “Kriegsschrott in der Ostsee” »

Tiefsee: Reise zu einem unerforschten Planeten

Ein Buch, das ähnlich aufgebaut ist, wie die beiden anderen Bände des gleichen Autors aus dem Kosmos-Verlag (siehe unsere Rezensionen). Es werden Fragen gestellt, die er anschließend zu beantworten sucht. Der Inhalt reicht von den ozeanographischen und physikalischen Bedingungen bis hin zu Umweltfragen, dem Leben in der Tiefsee, und der Bogen spannt sich noch weiter über wichtige Expeditionen bis zu den verschiedenen Tieftauchgeräten, Tauchbooten und anderen Forschungseinrichtungen. Selbst Wracks und Schätze spielen eine Rolle. Es scheint also alles drin zu sein, was zum Thema passt. Dazu liest sich das Ganze recht reizvoll, ist sprachlich perfekt, und manchmal kommen recht interessante Fakten und sehr passende Vergleiche zur Sprache. Weiterlesen “Tiefsee: Reise zu einem unerforschten Planeten” »

Modernes Tauchbasenmanagement: Handbuch für Tauchschulen, Tauchbasen nach ISO 24803

Genügte in den Anfangsjahren des Tauchsports schon allein die Begeisterung, um sein Hobby zum Beruf zu machen, so ist das heutzutage bei weitem nicht mehr ausreichend: Das ergibt sich einmal aus der bereits vorhandenen, breiten Konkurrenz, aber auch an den stark veränderten Anforderungen, die heutige Kunden an Tauchschulen stellen: Selbst wenn die taucherisch-fachliche Kompetenz einwandfrei vorhanden ist, so ist heute darüber hinausgehendes, strategisches Vorgehen unbedingt erforderlich, um schon allein durch den erforderlichen Kapitalaufwand auf der sicheren Seite zu bleiben. Das unternehmerische Risiko ist heutzutage höher, und auch die persönlichen Anforderungen sind andere geworden: Man muss bereit sein, das Familien- und Privatleben weitestgehend in den Hintergrund zu stellen, um vor allem für die Gäste da zu sein. Darüber hinaus  gehören noch andere Dinge hinzu, die im  Vorfeld abzuklären sind, bevor man sich zur Gründung oder zum Kauf einer Tauchschule oder einer Basis entschließt. Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verträge gehören ebenso dazu, wie vor allem kaufmännisches und technisches Grundwissen und das Vorhandensein verschiedener „Soft Skills“ wie z.B. Empathie, gute Kommunikationsfähigkeit und anderes mehr. Weiterlesen “Modernes Tauchbasenmanagement: Handbuch für Tauchschulen, Tauchbasen nach ISO 24803” »

Freitauchen – Meine Welt in Bildern

Eigentlich gehört der Österreicher Christian Redl nicht zu den Autoren, vielmehr handelt das Buch von ihm, dem Apnoetaucher, der mit drei Rekorden im Guinnessbuch der Rekorde aufgeführt ist. Zwei davon beziehen sich auf Streckentauchen unter Eis und ein weiterer auf  den längsten Höhlentauchgang mit einem Atemzug. Das Buch ist ein Bildband mit sehr ansprechenden, großformatigen UW-Fotos, die Christian Redl während seiner Apnoe-Tauchgänge zumeist in kristallklaren Bergseen zeigen.

Weiterlesen “Freitauchen – Meine Welt in Bildern” »

Noch mehr Sex und Tiefenrausch – Weitere 333 Antworten auf Taucherfragen

Aufbauend auf dem Erfolg des ersten Bandes (siehe Nullzeit, Sex und Tiefenrausch) haben wir hier den Folgeband vor uns, der im gleichen Stil Fragen aus 10 verschiedenen Wissensgebieten rund ums Tauchen und die UW-Welt behandelt. Eine leichte Lektüre, nett zu lesen, gut geschrieben und manchmal mit bissigen Kommentaren versehen. Leider reichen die Antworten teilweise nicht tief genug, sodass derjenige, der mehr wissen möchte, nicht umhin kommt, ein Fachbuch zur Hand zu nehmen.

Weiterlesen “Noch mehr Sex und Tiefenrausch – Weitere 333 Antworten auf Taucherfragen” »

Schlafende Schiffe – Die Wracks im Roten Meer

Tauchen in Wracks gehört zu den Höhepunkten eines jeden Tauchurlaubes! Das gilt besonders, wenn sie von Korallen überwachsen  und mittlerweile fast selbst zum Riff geworden sind. Die beiden Autoren geben in diesem Buch einen Überblick über eine Vielzahl sehr reizvoller Wracks in ägyptischen Gewässern des Roten Meeres.

Weiterlesen “Schlafende Schiffe – Die Wracks im Roten Meer” »

NULLZEIT, SEX UND TIEFENRAUSCH – 333 Antworten auf Taucherfragen

Wer meint, in einem Tauchsportbuch darüber sinnieren zu müssen, ob und wie man es unter Wasser »machen« kann, der schwimmt wohl auf der allgemeinen Sexwelle mit, setzt aber schon mit dem reißerischen Titel die eigene Seriosität aufs Spiel! Reizvoll allerdings, das Wissenswerte nicht wie üblich in einzelne Kapitel zu gliedern, sondern – so der Untertitel – »333 Antworten auf Taucherfragen« aus allen möglichen Bereichen zu geben. Sehr angenehm auch die lockere Art und Weise, in der viel Wissenswertes berichtet wird. Allerdings haben sich so auch einige Fehlerchen eingeschlichen, die bei Neuauflage einer Korrektur bedürfen, hier stellvertretend nur zwei:

Weiterlesen “NULLZEIT, SEX UND TIEFENRAUSCH – 333 Antworten auf Taucherfragen” »

Wracktauchen – Die interessantesten Tauchgänge in der westlichen Ostsee

Ingo Oppelt ist Bootsführer eines Tauch-Expeditionsschiffes und seit 1994 auch Leiter der Tauchgruppe des »Deutschen U-Boot-Archivs«. Er besitzt eine der Umfangreichsten Wrackdatenbanken der Nord- und Ostsee, die rund 7000 Positionen mit den dazugehörigen Beschreibungen umfasst. Aus seiner jahrelangen taucherischen Erfahrung heraus stellt er in dem vorliegenden Buch für Sporttaucher eine Auswahl von 40 besonderen Wracks zwischen Flensburg und dem Darß zusammen, die in ein- und mehrtägigen Tauchfahrten aufgesucht werden können.

Weiterlesen “Wracktauchen – Die interessantesten Tauchgänge in der westlichen Ostsee” »

Die Bucht – Flippers grausames Erbe

Das Buch zum gleichnamigen Dokumentarfilm, der im März 2010 mit einem Oscar ausgezeichnet wurde! Ein großartiger Film, der genau wie das Buch tief unter die Haut geht und von einem unvorstellbaren Skandal berichtet, der sich Taiji im Süden Japans abspielt. Hier befindet sich das heutige Zentrum des Delfinfanges. Gefangene Tiere werden weltweit zu den einzelnen Delfinarien versandt. Es geht dabei um ein Milliardengeschäft, aber auch um zusätzliche Massentötungen, denn jährlich werden alleine in Japan rund 23.000 Kleinwale gezielt getötet, darunter selbst geschützte Arten. In Taiji geschieht das Ganze unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Weder Japaner, noch Fremde bekommen etwas davon mit, welches Grauen sich hier in einer bestimmten, versteckt gelegenen Bucht abspielt. Der Einblick wird durch Stacheldraht und Sicht versperrende Planen unterbunden.

Weiterlesen “Die Bucht – Flippers grausames Erbe” »