M

Antarktische Wildnis: Südgeorgien

Die beiden Autoren sind miteinander verheiratet, befahren seit 25 Jahren die Weltmeere mit ihrem nur 9,30 Meter „großen“ Segelboot. So sind sie zum wiederholten Male nach Südgeorgien gekommen, wo sie diesmal für ein ganzes Jahr bleiben wollen, auch über die Winterzeit hinweg. Daraus wurden insgesamt 26 Monate – eine großartige Angelegenheit, denn es gehört schon eine Menge dazu, in dieser Abgeschiedenheit auf sich alleine gestellt bei niedrigen, oft eisigen Temperaturen, stürmischen und unwirtlichen Wetterunbilden zurechtzukommen! Weiterlesen “Antarktische Wildnis: Südgeorgien” »

In den Tiefen des Ozeans

Die schillernde Welt der Wirbellosen

Ein Bildband der absoluten Spitzenklasse! Es sind keine UW-Fotos im üblichen Sinne, sondern alle Bilder sind in einem Forschungslabor des Friday Harbor Marine Lab  entstanden, das zeitweise zum Fotolabor umgestaltet wurde. Insgesamt hat Susan Middleton sieben Jahre dort gearbeitet und fotografiert, um später die interessantesten und schönsten Fotos zu diesem Bildband zusammenzustellen. Es sind ausschließlich Bilder von Invertebraten, die (unverständlicherweise) oft als „Niedere Tiere“ bezeichnet werden und deren Bedeutung für das Leben im Meer erst heutzutage einigermaßen erfasst wird. Weiterlesen “In den Tiefen des Ozeans” »

Moby Dick

Von der literarischen Kunst Melvilles ist in diesem „Klassiker für Kids“ natürlich nicht mehr viel zu verspüren, und doch versteht es Dirk Walbrecker, zumindest die Geschichte des Schiffes „Pequod“ und die Jagd auf einen weißen Wal recht spannend nachzuerzählen. Dieses Buch stellt an sich ein Meisterwerk amerikanischer Literatur dar und umfasst im Original immerhin rund 600 Seiten. Weiterlesen “Moby Dick” »

Notfallmanager Tauchunfall: Praxishandbuch für Taucher, Tauchmediziner, Rettungsdienste

Auch für medizinische Laien gut verständlich, haben wir hier ein Buch vor uns, das hervorragend ausgearbeitet ist und in dem man all das findet, was mit diesem Themenbereich zusammenhängt. Es beschäftigt sich zunächst mit Unfallstatistiken und polizeilichen Tauchunfallanalysen, um sich dann den verschiedenen Rettungsmitteln und Beatmungsgeräten zuzuwenden. Sogar elektronische Notruf- und Ortungssysteme, wie das von ENOS werden  vorgestellt, um z.B. bei starker Strömung abgetriebene Taucher auch bei hohem Seegang und ungünstigem Sonnestand auffinden zu können. Natürlich wird auch über die Tauchtauglichkeit und die notwendigen Untersuchungen gesprochen, ebenso kommen Ausbildung und Ausrüstung zur Sprache, bevor sich das Buch der Rettung, Wiederbelebung und den nachfolgenden Maßnahmen zuwendet. Weiterlesen “Notfallmanager Tauchunfall: Praxishandbuch für Taucher, Tauchmediziner, Rettungsdienste” »

Haie

Band 10 der »memo«-Kinderbuchreihe »Wissen entdecken«. Diese Reihe besteht derzeit aus knapp 70 verschiedenen Bänden, allesamt sehr gut und reich bebildert, didaktisch gut aufgebaut und jeweils mit einem Riesenposter versehen, sodass man sein jeweiliges Lieblings- oder das gegenwärtige Interessenthema auf einen Blick überschauen kann. Die Bücher sind bereits für achtjährige geeignet, aber auch für Teenager liegt man damit noch immer richtig, und auch Erwachsene werden darin noch Neues entdecken, wobei die Bücher über viele Jahre hinweg auch als Nachschlagewerke zu gebrauchen sind, was durch ein Glossar und das Stichwortregister erleichtert wird.

Weiterlesen “Haie” »

Ozeane

Band 32 der »memo«-Kinderbuchreihe »Wissen entdecken«. Diese Reihe besteht aus derzeit aus knapp 70 verschiedenen Bänden, allesamt sehr gut und reich bebildert, didaktisch gut aufgebaut und jeweils mit einem Riesenposter versehen, sodass man sein jeweiliges Lieblings- oder das gegenwärtige Interessenthema auf einen Blick überschauen kann. Die Bücher sind bereits für achtjährige geeignet, aber auch für Teenager liegt man damit noch immer richtig, und selbst Erwachsene werden darin noch Neues entdecken, wobei die Bücher über viele Jahre hinweg auch als Nachschlagewerke zu gebrauchen sind, was durch ein Glossar und das Stichwortregister erleichtert wird.

Weiterlesen “Ozeane” »

Tauchen – Handbuch modernes Tauchen

Ein Buch, sehr kenntnisreich geschrieben, aus dem sehr viel Erfahrung spricht! Wenn es auch nicht den Besuch der einzelnen Tauchkurse selbst ersetzen kann –auch nicht will! – so ist es doch ein empfehlenswerter, hervorragender Begleiter durch alle Kurse hindurch, vom einfachen „Open Water Diver“ bis hin zum „Dive Leader“ und zu zahlreichen Sonderbrevets, wie z.B. zur Orientierung / Navigation, zur ersten Hilfe, zum Tieftauchen, zur Tauchsicherheit und Rettung, zum Nacht-, Strömungs- oder Wracktauchen usw.

Weiterlesen “Tauchen – Handbuch modernes Tauchen” »

Der Lachs – Ein Fisch kehrt zurück

Es geht dabei um den Rheinlachs, doch das Buch beschäftigt sich nicht nur mit ihm, sondern auch mit seinen Verwandten und weiteren Fischen, die ehedem im Rhein heimisch waren und jetzt, nachdem der Fluss wieder fast sauber wurde, in ihr ureigenstes Gebiet zurückkehrten, aber auch um „Neubürger“, die z.B. über den Rhein-Main-Donau-Kanal in das Flusssystem einwanderten. Und natürlich geht es um den Rhein selbst, seine Kulturhistorie, die gleichzeitig aufzeigt, was man alles falsch machen kann und welche Möglichkeiten es heutzutage zum Nachbessern gibt: Noch vor etwa 100 Jahren konnten die Lachse regelmäßig 1300 km den Rhein hinaufwandern, um selbst in der Aare und anderen Schweizer Flüssen abzulaichen.

Weiterlesen “Der Lachs – Ein Fisch kehrt zurück” »

Faszination Hai – Haie im Meer und hinter Glas

Ein Buch, wie es nicht alltäglich ist! Die Autoren sind Aquarianer. Rolf Meyer ist Direktor des Schauaquariums von Erfurt. Die aquaristische Berufung wird bereits bei der Beschriftung der Abbildungen deutlich, wo meistens nur die wissenschaftlichen Namen genannt werden, doch das ist für Tauchsportler nicht von Nachteil, und für letztere sind vor allem die vielen Fotos von Helmut Debelius sehr reizvoll.

Weiterlesen “Faszination Hai – Haie im Meer und hinter Glas” »

Tauchparadiese der Welt – Von Ägypten bis zu den Galapagos-Inseln

Die Originalausgabe erschien bereits 2002 unter dem Titel „Tauchparadiese der Erde – Von Australien zum Roten Meer“, und zwar als Begleitbuch zur gleichnamigen WDR-Dokumentarfilmreihe. Darauf wird im Impressum explizit hingewiesen. Dann jedoch kann es eigentlich keine Erstauflage mehr sein, sondern bleibt lediglich ein Nachdruck, wenn auch in erweiterter Form.

Weiterlesen “Tauchparadiese der Welt – Von Ägypten bis zu den Galapagos-Inseln” »