J – K – L

Lebensraum Meer: Menschen, Küsten, Handelsrouten

Der Untertitel lässt bereits erkennen, dass wir kein ozeanographisches oder meeresbiologisches Buch vor uns haben, auch kein Taucherbuch. Zwar spielen all diese Bereiche eine äußerst wichtige Rolle darin, ebenso „unsere“ UW-Welt, wie wir sie lieben, aber auch die übrigen, überwiegend kulturgeschichtlichen Kapitel sind dermaßen interessant, tiefgründig und fesselnd geschrieben, dass man das Buch erst zur Seite legt, wenn man am Ende angekommen ist. Und dann wird man es mit Gewissheit noch öfter zur Hand nehmen, um den Inhalt des einen oder anderen Kapitels weiter zu verinnerlichen! Aber nicht nur der Text ist zu loben, sondern auch die Gestaltung des Buches, der besonders ansprechende Layout und die ausgefallene Fotoauswahl sind erwähnenswert! Weiterlesen “Lebensraum Meer: Menschen, Küsten, Handelsrouten” »

Heyerdahl: Auf dem Floß zum Forscherruhm

Eine weitere Biografie Thor Heyerdahls, die zeigt, dass selbst 65 Jahre nach seiner Pazifiküberquerung mit dem Balsafloß Kon-Tiki das Interesse an dieser Persönlichkeit noch immer ungebrochen ist. Es handelt sich dabei um eine gekürzte Übersetzung zweier norwegischer Bücher aus den Jahren 2005 und 2008, die sehr gut gelungen ist, und die – obwohl die anderen Expeditionen Heyerdahls ebenfalls besprochen werden – sich schwerpunktmäßig auf die Kon-Tiki-Reise konzentriert. Weiterlesen “Heyerdahl: Auf dem Floß zum Forscherruhm” »

Apnoe: Techniken, Geheimnisse & Lifestyle des Freediving

Ein sehr schönes Lehrbuch für all diejenigen, die nicht nur einfach schnorcheln möchten, sondern ernsthaftes Interesse haben, das Apnoetauchen zu erlernen und/oder persönliche Bestwerte im Atemanhalten, Strecken- und Tieftauchen zu erreichen. Es ist ein Buch, das man zweckmäßigerweise nicht für sich alleine liest, sondern es kursbegleitend in einem Tauchsportverein oder an einer speziellen Freitaucherschule benutzt. Weiterlesen “Apnoe: Techniken, Geheimnisse & Lifestyle des Freediving” »

Das ABC der Fischkrankheiten: Erklären – Erkennen – Behandeln

Das Buch richtet sich an alle, die beruflich oder in ihrer Freizeit mit Fischen und Krebsen zu tun haben, vor allem aber wendet es sich an Fischzüchter, Tierärzte, Biologen und Gewässerbewirtschafter. Auch für Aquarianer und Tauchsportler ist es zu empfehlen, die vorwiegend in heimischen Gewässern ihrem Sport nachgehen und mitunter gar in Fischzuchtanstalten tauchen dürfen. Weiterlesen “Das ABC der Fischkrankheiten: Erklären – Erkennen – Behandeln” »

Lexikon der Meeresaquaristik

Ein Lexikon liest man natürlich anders als ein gewöhnliches Buch. Man macht lediglich Stichproben und ist angetan von dem, was alles geboten wird. Für die erfolgreiche Pflege eines Meerwasseraquariums ist ein vielschichtiges Wissen aus unterschiedlichen Sachgebieten erforderlich, und man muss darüber hinaus biologische und ökologische Kenntnisse über die artenreiche Korallenrifffauna mitbringen. Ebenso muss man die Umgebungsansprüche der zu pflegenden Korallenfische und Wirbellosen kennen. Weiterlesen “Lexikon der Meeresaquaristik” »

Die Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima

Es ist kein Tauch- oder UW-Buch, das ich dieses Mal vorstelle, sondern ein Umweltbuch, das sich mit dem Klimawandel auseinandersetzt – eines der bemerkenswertesten Bücher zu diesem Thema überhaupt. Ich kann es nicht warm genug empfehlen, denn dieses Thema betrifft jeden einzelnen von uns, und zwar weltweit! Wichtig dabei, dass dieser Wandel durch die Verbrennung fossiler Energieträger und das dabei anfallende CO2 hervorgerufen wird. Ohne Zweifel ist der Klimawandel damit anthropogener Natur, wird durch uns selbst verursacht, und deshalb können wir ihm auch nur selbst entgegenwirken, indem wir den weiteren ungebremsten CO2-Austoß durch entsprechende Maßnahmen unterbinden. Sollten wir das nicht schaffen, wird sich unser Leben, wie wir es heute kennen, total verändern, und der Klimawandel wird sich zur größten Herausforderung entwickeln, der sich die Menschheit je gegenübergesehen hat. Weiterlesen “Die Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima” »

Von der Waljagd zur Walbeobachtung

wulf_whalingWulf H. Koehler würdigt mit diesem, seinem ersten Buch, nicht nur seine neue Wahlheimat, die Azoren auf besondere Art und Weise, sondern beschreibt vor allem die dortige Geschichte des Pottwal-Fangs von den allerersten Anfängen über ihren Höhepunkt bis hin zum touristischen „Whalewatching“ von heute, wobei er gleichzeitig  auf die Bedeutung dieses Ökosystems eingeht. Weiterlesen “Von der Waljagd zur Walbeobachtung” »

Arktis und Antarktis


Die polaren Gebiete sind die Wetterküchen für die gemäßigten Zonen unserer Erde. Hier „entspringen“ auch die globalen Meeresströme, um schließlich wieder hierher zurückzukehren. Trotz solcher Gemeinsamkeiten sind beide Gebiete recht unterschiedlich: So liegt der Nordpol mitten im Nordpolarmeer, während sich der Südpol auf dem antarktischern Kontinent befindet. Ringsum ist die Antarktis unter einer mehrere Kilometer dicken Eisschicht begraben. Weiterlesen “Arktis und Antarktis” »

Modernes Tauchbasenmanagement: Handbuch für Tauchschulen, Tauchbasen nach ISO 24803

Genügte in den Anfangsjahren des Tauchsports schon allein die Begeisterung, um sein Hobby zum Beruf zu machen, so ist das heutzutage bei weitem nicht mehr ausreichend: Das ergibt sich einmal aus der bereits vorhandenen, breiten Konkurrenz, aber auch an den stark veränderten Anforderungen, die heutige Kunden an Tauchschulen stellen: Selbst wenn die taucherisch-fachliche Kompetenz einwandfrei vorhanden ist, so ist heute darüber hinausgehendes, strategisches Vorgehen unbedingt erforderlich, um schon allein durch den erforderlichen Kapitalaufwand auf der sicheren Seite zu bleiben. Das unternehmerische Risiko ist heutzutage höher, und auch die persönlichen Anforderungen sind andere geworden: Man muss bereit sein, das Familien- und Privatleben weitestgehend in den Hintergrund zu stellen, um vor allem für die Gäste da zu sein. Darüber hinaus  gehören noch andere Dinge hinzu, die im  Vorfeld abzuklären sind, bevor man sich zur Gründung oder zum Kauf einer Tauchschule oder einer Basis entschließt. Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verträge gehören ebenso dazu, wie vor allem kaufmännisches und technisches Grundwissen und das Vorhandensein verschiedener „Soft Skills“ wie z.B. Empathie, gute Kommunikationsfähigkeit und anderes mehr. Weiterlesen “Modernes Tauchbasenmanagement: Handbuch für Tauchschulen, Tauchbasen nach ISO 24803” »

Tauchreiseführer Rotes Meer – Topspots, Safaris, Unterwasserwelt

Ein Tauchreiseführer, der sich ganz und gar auf Ägypten konzentriert und mit seinen systematisch aufgebauten Kapiteln, den vielen Farbaufnahmen, Karten und den farbig abgesetzten Hinweisen, Infos und Tauchplatzbeschreibungen einen recht guten Eindruck macht. Die beiden Autoren kennen dieses Gebiet durch mehrere Dutzend Tauchreisen und haben dabei auch sehr viel unter Wasser fotografiert. Umso eigenartiger, dass da ein Bild gleich zweimal gebracht werden muss, einmal klein und später doppelseitig – so, als hätten keine anderen zur Verfügung gestanden. Aber noch verwunderlicher erscheint mir, dass nach rund 30 Jahren Rotmeererfahrung schon im Vorwort der Eindruck erweckt wird, dass die Tauchreviere, die Riffe und die Vielfalt der Fische auch heute noch genauso wirken wie damals.

Weiterlesen “Tauchreiseführer Rotes Meer – Topspots, Safaris, Unterwasserwelt” »