Süsswasser

Ein Bildband – und was für einer!!! Ganz einfach großartig!! Schon vom ersten Buch Michael Roggos aus dem Jahr 1995 („Das Leben in einem Fluss“, nur noch antiquarisch und mit viel Glück erhältlich) war ich begeistert! Zeigte es doch viele UW-Aufnahmen, wie man sie nur selten zu Gesicht bekommt. Doch der vorliegende Band stellt selbst diese Bilder in den Schatten!

Dabei ist Michel Roggo kein UW-Fotograf im üblichen Sinne: Seine Fotos sind nämlich nicht tauchend entstanden, sondern mit versenkten, ferngesteuerten Kameras, die vom Ufer oder vom Boot aus fernausgelöst werden. Michel Roggo sagt, er sei „etwas wasserscheu“, doch das ist nicht der Grund für seine besondere Fototechnik: Mit versenkter Kamera fühlen sich die Fische weniger gestört als durch Taucher mit ausperlenden Luftblasen. Sie kommen von sich aus näher und lassen sich so sehr viel besser in ihrem natürlichen Verhalten ablichten. Damit auch der Ausschnitt stimmt, hat Roggo neben dem wasserdicht „verpackten“ Fotoapparat eine Videokamera angebracht, und so sitzt er im Trockenen, betrachtet seinen Monitor, „raucht dabei eine gute Zigarre“ und löst die Kamera von Zeit zu Zeit aus:

Das ist natürlich sehr vereinfacht dargestellt. Diese Arbeit ist mühevoll und zeitraubend, und es sind auch sehr viele Fotos erforderlich, um schließlich solch großartige Ergebnisse vorzuweisen. Seine Fotogründe sind oft Tümpel und Bäche am Wegwesrand, kaum von Tauchern beachtet, weil zu flach, aber auch Flüsse, die gern als zu trüb angesehen werden und schließlich Moorgewässer, die mit ihrer gelb-roten Wasserfarbe zu regelrecht exotischen anmutenden Bildern führen – gleichermaßen aber auch klare Flüsse, wie etwa die Vercasca oder die Soča, die zu unseren taucherischen Leckerbissen zählen. Ihm geht es dabei nicht um die Fotografie von Kleinlebewesen, sondern vornehmlich um die von Fischen, um malerische UW-Landschaften und letztlich um das Festhalten schneller, sich kaum wiederholender Momente. Es sind einzigartige Bilder aus europäischen Binnengewässern, aber auch aus Alaska, wo atemberaubende Fotos laichender Lachse eingefangen wurden. Dazu hat Pierre Pascal Rossi sehr einfühlsame Essays geschrieben. So ist ein ganz besonders schöner Bildband entstanden, der eigentlich alle Taucher, vor allem UW-Fotografen, aber auch Angler und ganz „normale“ Naturfreunde einfach begeistern muss!!

Wolfgang Freihen

Roggo, Michel / Rossi, Pierre Pascal:
Süßwasser
Mit den Augen eines Bilderfischers
Harter Einband mit farbigem Titelfoto, Querformat ca. 31×25 cm
157 Seiten mit sehr vielen UW-Fotos
Paulus Verlag, Freiburg/Schweiz, 2008
ISBN 978-3-7228-0752-2
Preis: 45,00 Euro