Richtig Tauchen

 „Neubearbeitung“ steht im Impressum, ein Wort, das mir nicht sonderlich gefällt, weil damit zu viel Schindluder getrieben wird. Sehr viel besser wäre es gewesen, es bei der 11., neu überarbeiteten Auflage zu belassen, zeigt dies doch, dass das Buch immer wieder aufs Neue der Weiterentwicklung unseres Sportes angepasst wurde. In der Tat handelt es sich um einen ausgesprochener Klassiker der deutschsprachigen Tauchliteratur, ein Buch, das die Tauchgrundlagen kurz und bündig und doch im Großen und Ganzen einwandfrei zusammenfasst.


Es kann Kurs begleitend benutzt werden, unabhängig davon, wo auch immer man  seinen Tauchkurs absolviert, und es reicht hin bis zur Tauchpraxis und zur Planung eines Tauchgangs. Die tauchmedizinischen Grundlagen sind dabei  besonders gut ausgearbeitet, ebenso die Kapitel über Taucherkrankheiten, das Verhalten im Notfall usw. – also besonders alle sicherheitsrelevanten Kapitel. Das freilich ist kein Wunder, denn der Autor selbst ist Mediziner. Testfragen am Ende der einzelnen Kapitel lassen einen erkennen, ob man alles verstanden hat. Für mich verwunderlich lediglich einige sprachliche Kleinigkeiten: So scheint es unmöglich, „Taucherbrille“ durch das richtigere Wort Tauchermaske zu ersetzen: Dabei wissen wir schon seit Jahrzehnten, dass Taucherbrillen keinen Druckausgleich ermöglichen, Masken jedoch immer, und genauso alt ist auch die Diskussion um dieses Wort. Und –nebenbei bemerkt, es ist (S.27) nicht die Planscheibe allein, sondern vor allem das im Maskenkörper eingeschlossene Luftvolumen, das uns auch unter Wasser einwandfreies Sehen ermöglicht. Insgesamt ein empfehlenswertes Buch.

Wolfgang Freihen

Holzapfel, Rudolf B.:
Richtig Tauchen
Broschiert mit farbigem Titelbild, Format ca. 16,5×22 cm
143 Seiten mit vielen Abbildungen
BLV Buchverlag , München,  2010
ISBN 978-3-8354-0601-8
Preis: 19,85 Euro