Praxis des Tauchens

Wenn ein Buch bereits in der 11. Auflage erscheint, kann man im Allgemeinen davon ausgehen, nicht nur ein gutes, sondern ein ausgezeichnetes Werk in den Händen zu halten. Die drei Autoren sind denn auch dafür bekannt, ihr Fachgebiet durch und durch zu beherrschen. So werden alle Übungen, ja fast jeder Handgriff bis ins Detail erklärt. Man gewinnt gleich zu Anfang fast den Eindruck, seinen Tauchkurs nur mit Hilfe des Buches allein zu bestreiten. Nun, man kann das durchaus so gestalten – warum nicht?? Doch dann kommt schon auf Seite 23 die erste Überraschung: In Kapitel „1.5 Vorbereiten und Aufsetzen der Tauchmaske“ wird mit keinem Wort auf einen der wichtigsten Aspekte eingegangen, nämlich keine Haare zwischen Gesicht und Tauchermaske zu belassen, um so Undichtigkeiten zu vermeiden. Doch auch das findet sich letztlich, wenn auch erst auf Seite 31, und dem folgt schließlich alles andere, was es beim Tauchen zu lernen und zum Erwerb der einzelnen Zertifikate und Sonderbrevets unbedingt zu erfahren gibt…

 

Es kommt jedoch nicht nur darauf an, alles „drin“ zu haben, sondern die Fakten sollten dort zu finden sein, wo man sie laut Kapitelüberschrift erwartet. Recht gut schließlich auch, zwischendurch immer wieder seine Lernerfolge mit Hilfe der gelb unterlegten Frage-und-Antwort-Kästchen kontrollieren zu können. Schlecht allerdings, wenn diese Kästchen – ich erwähne auch hier nur das allererste – bereits dann erscheinen, bevor die Zusammenhänge einwandfrei und vollständig erklärt sind: So ist das auf Seite 21 doch ein wenig verfrüht. Solche Dinge gehören ans Ende der einzelnen Kapitel, selbst auf die Gefahr hin, dass dadurch der Layout nicht ganz so abwechslungsreich erscheint. Solange dem nicht so ist, bleibt nichts anderes übrig, als erst die einzelnen Kapitel zu Ende zu lesen und sich erst dann der Kästchen anzunehmen… Ansonsten ein recht gutes Buch, auch im Hinblick auf die Merkkästen, Abbildungen und Tabellen.
Wolfgang Freihen 

Thomas Kromp / Hans J. Roggenbach / Peter Bredebusch:
Praxis des Tauchens
Harter Einband mit farbigem Titelfoto, Format zirka 16×23 Zentimeter
11. Auflage
506 Seiten mit vielen Fotos, Zeichnungen und Tabellen
Delius Klasing Verlag, Edition Stephanie Naglschmid, Stuttgart, 2009
ISBN 978-3-7688-2662-4
Preis: 29,90 Euro