Mehr erleben beim Schnorcheln – Bessere Technik – mehr Tiere entdecken

Ein ganz besonders reizvolles Schnorchelbuch! Ein Lehrbuch, bei dem man fast gar nicht bemerkt, dass es eines ist: In lockerer Form plaudert der Autor über alles, was man übers Schnorcheln in einem der reizvollsten Urlaubsgebiete wissen muss: Dem Mittelmeer. Eine sehr ansprechende Lektüre, bei der die einzelnen Hauptkapitel jeweils mit einem kurzen Erlebnisbericht beginnen. Dadurch gewinnt man den Eindruck unmittelbar dabei zu sein und bekommt alles mit, was man über die Ausrüstung und den richtigen Umgang damit wissen muss.

Das gilt nicht nur für erwachsene Schnorcheleleven, sondern auch für Jugendliche, die mit diesem Sport beginnen wollen, und selbst für kleine Kinder, die so unter der Aufsicht der Eltern gar spielerisch das Schwimmen lernen. Der Leser kann in einem Kurzabriss der Entstehungsgeschichte des Mittelmeeres ebenso folgen, wie er seine verschiedenen Lebensräume und – in sehr schönen Einzeldarstellungen – die wichtigsten Tierarten kennen lernt, die für Sand- und Kiesböden, Steiluferzonen und das Freiwasser typisch sind. Ein umfassendes Buch mit guter Bebilderung, wobei lediglich das Foto auf Seite 51 etwas besser sein könnte: Wenn schon, wie im Text erwähnt, der Blick beim Auftauchen nach oben gerichtet sein sollte, dann wäre es schön, dies auch im Foto zu erkennen. Jedenfalls wird man umfassend informiert, beginnend bei den gesundheitlichen Voraussetzungen bis hin zum Training und den Anfängen der UW-Fotografie, um hübsche Erinnerungsbilder einzufangen. Bernd Humberg ist Biologe, Tauchlehrer und auch Vater, dazu ein blendender Erzähler, sodass hier ein sehr empfehlenswertes Buch aus der Praxis für die Praxis vorliegt.
Wolfgang Freihen, im Juni 2011

Humberg, Bernd:
Mehr erleben beim Schnorcheln
Bessere Technik – mehr Tiere entdecken
Broschiert mit farbigem Titelbild, ca. 17×21,5 cm
127 Seiten mit 156 Farbfotos
Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart, 2010
ISBN 978-3-440-11967-9
Preis: 14,95 Euro