Wale und Delfine – Bestimmen und beobachten

In erster Linie wohl für Whale Watcher konzipiert, ist das Buch aber auch für all die anderen interessant, die Wale und Delfine mögen. Zwar werden nicht alle Arten, sondern nur die wichtigsten beschrieben. Der erste Teil gibt einen Einblick in die Evolution dieser Tiere und berichtet über die Anatomie und ihre Physiologie. Besonders reizvoll dabei der hin und wieder gebrauchte Vergleich mit uns Menschen, sodass die besonderen Leistungen, die die Walartigen beim Tauchen erbringen, noch besser herausgestellt werden kann.

Der Hauptteil beschreibt die einzelnen Arten, führt ihre besonderen Bestimmungsmerkmale auf, berichtet über die jeweiligen Lebensräume und darüber, wie sie leben, jagen und sich fortpflanzen, über ihre Sozialstrukturen und ihre Populationsdichte. Auch wird über die heutigen besonderen Gefährdungen berichtet, was wir für ihren Schutz besser machen können und vieles andere mehr. Im letzten Teil des Buches geht es um das Beobachten dieser Tiere, wann und wohin man zum Whale Watching reisen muss. Speziell dafür ist das Buch zugeschnitten: Der „normal“ aussehende Einband verbirgt in seinem Inneren eine Ringbindung, wodurch das Buch auch auf schwankendem Deck bei Wind und Wellen gut mit einer Hand zu halten und doch zu lesen ist. Dazu ist der Hauptteil zudem noch quer gedruckt. Insgesamt ein sehr gut durchdachtes und mit vielen Abbildungen versehenes Buch, sehr empfehlenswert!

Wolfgang Freihen, im Februar 2012

Soury, Gérard:
Wale und Delfine
Bestimmen und beobachten
Ringbindung in hartem Einband mit farbigem Titelbild, ca. 16,5×20 cm
224 Seiten mit sehr vielen Abbildungen
Delius Klasing Verlag, Bielefeld, Edition Naglschmid, Stuttgart, 2011
ISBN 978-3768831895
Preis: 19,90 Euro