Klimawandel

Band 11 der „memo“-Kinder- und Jugendbuchreihe „Wissen entdecken“. Diese Reihe besteht derzeit aus knapp 70 verschiedenen Bänden, allesamt sehr gut und reich bebildert, didaktisch gut aufgebaut und jeweils mit einem Riesenposter versehen, sodass man sein jeweiliges Lieblings- oder das gegenwärtige Interessenthema auf einen Blick überschauen kann. Diese Reihe ist bereits für achtjährige geeignet, das vorliegende Buch würde ich jedoch erst für 12 bis 14jährige vorschlagen, und auch ältere und Erwachsene werden viel Neues darin  entdecken. Dabei kann das Buch über Jahre hinweg auch als Nachschlagewerk benutzt werden, was durch das letzte Kapitel, die Chronik des Klimawandels und das Stichwortregister erleichtert wird.

Sie werden fragen, was dieses Thema mit dem Tauchen und der UW-Welt zu tun hat. Nun, wir Taucher können während unserer Urlaubsreisen bereits jetzt  die durch den Klimawandel hervorgerufenen Veränderungen, Zerstörungen und deren Fortgang an Korallenriffen seit vielen Jahren aus erster Hand beobachten. Dabei stehen wir noch ganz am Anfang einer Entwicklung, die uns in Zukunft nicht nur unter Wasser, sondern auch an Land immer stärker beschäftigen wird. Das einzige, was in diesem Buch fehlt, ist die Erklärung des Unterschiedes von Wetter zu Klima, aber ansonsten werden alle Zusammenhänge hervorragend erklärt – besser, als sie die meisten Erwachsenen bislang begriffen haben! Insofern ist dieses Buch nicht nur für Jugendliche, sondern auch für die Eltern eine sehr empfehlenswerte Lektüre! Schließlich stellt der Klimawandel die wohl größte Herausforderung an uns Menschen von heute dar, nicht nur hier in Deutschland, sondern weltweit. Am deutlichsten wird das, wenn wir uns vergegenwärtigen, dass sich vom Höhepunkt der letzten Eiszeit vor rund 20.000 Jahren bis zum Beginn der technischen Revolution die Durchschnittstemperatur gerade mal um 4°C erhöht hat, aber im Verlauf des letzten Jahrhunderts durch den vermehrten CO2-Ausstoß, die Nutzung fossiler Energien und gleichzeitiger, enormer Urwaldrodungen bereits um 0,8°C zugenommen hat. Voraussagen bis zum Ende dieses Jahrhunderts gehen von einem weiteren Anstieg von 3 bis 4°C aus! Das mag dem einen oder anderen gering erscheinen, doch wird die Natur, wie sich bereits jetzt nachweisen lässt, sehr viel heftiger darauf reagieren als wir es uns derzeit vorstellen können. Weitere Prozesse, die dabei automatisch  in Gang gesetzt werden, werden die den Klimawandel noch weiter beschleunigen. All diese Zusammenhänge werden in dem Buch sachlich erklärt, sodass sich jeder selbst ausmalen kann, wie sich ein weiterer ungebremster CO2-Austoß und die Wirkung weiter Klimagase, wie Methan auswirken wird. Alles, was zum Erreichen der Energiewende getan werden muss, wird ebenfalls erklärt, wie auch das, was jeder einzelne selbst dazu beitragen kann. Ein wichtiges Buch also, nicht nur für unsere Kinder!

Wolfgang Freihen, im Dezember 2012

John Woodward:
Klimawandel
Band 11 der „memo“-Buchreihe „Wissen entdecken“
Harter Einband mit farbigem Titelbild, Format ca. 22,5 x 29 cm
72 S. mit sehr vielen Abbildungen und einem Riesenposter
Verlag Dorling Kindersley, München, 2011
ISBN 978-3-8310-1890-1
Preis: 9,95 Euro