Froschmänner – Die Kampfschwimmer Deutschlands, Italiens und Frankreichs

Die außerordentlich abwechslungsreiche Geschichte der Froschmann-Einheiten aus drei verschiedenen Nationen in einem Band zusammengefasst. Das Buch beginnt bei den Anfängen während des Zweiten Weltkrieges und reicht bis in unsere heutige Zeit. Außerordentlich sachlich und sehr spannend wird über besonders herausragende Persönlichkeiten ebenso berichtet, wie über die Ausbildung, über die besonderen körperlichen und mentalen Voraussetzungen, die benutzten Gerätschaften und die verschiedenen Waffensysteme. Die Rede ist natürlich auch von besonders mutigen Einsätzen, von Misserfolgen ebenso wie Erfolgen.

Das Buch beginnt sinnvoller Weise bei den italienischen Arditi Incursori, die als Nachfahren der frühen Torpedoreiter und Gamma-Schwimmer eine Pionierrolle bei uns in Europa einnehmen, und mit denen auch deutsche Kampfschwimmer während ihrer Anfangstage engste Kontakte pflegten. Es berichtet weiterhin über den Neubeginn unserer Froschmann-Einheiten innerhalb der Bundesmarine während der 50er Jahre und den mittlerweile übernommenen hoch spezialisierten Aufgaben. Das Buch endet schließlich bei den französischen Nageurs de combat und ihren Einsätzen in Nordafrika und während des Indochinakrieges. Es wird auch über freundschaftliche Kontakte mit entsprechenden Einheiten anderer westlicher Nationen berichtet und den daraus resultierenden Konsequenzen, ebenso darüber, wie sich im Laufe der Zeit das Einsatzgebiet immer weiter landeinwärts ausbreitet und sich die Aufgaben auch zur Terrorismusbekämpfung verlagern. Kurz: Ein sehr interessantes und informatives Buch, das nicht nur durch seinen Text, sondern auch ganz besonders durch seinen umfangreichen Bildteil besticht.

Wolfgang Freihen

Eric Micheletti:
Froschmänner
Die Kampfschwimmer Deutschlands, Italiens und Frankreichs
Harter Einband mit farbigem Titelfoto, Format zirka 24×31,5 Zentimeter
208 Seiten mit sehr vielen Abbildungen
Motorbuch Verlag, Stuttgart, 2007
ISBN 978-3-613-02744-2
Preis: 29,90 Euro