English for Scuba Divers – Ein Lern- und Wörterbuch für Sporttaucher

Ein Büchlein, wie es bisher in der Tauchbibliothek fehlte. Es ist für Leute geschrieben, die wohl schon Englisch in der Schule hatten, die die Aussprache beherrschen, sich aber im Allgemeinen dieser Sprache nicht bedienen, sie aber nun im Urlaub dringend benötigen. Mit diesem Leitfaden können wir Gesprächen und Redewendungen folgen, wie sie am Flughafen, bei der Ankunft am Urlaubsort, in der Tauchschule oder beim Tauchausflug üblich sind. Sehr lebendig geschrieben, kommen schnell viele Worte zurück, die mittlerweile in der „Versenkung“ verschwunden waren.

Dazu Hinweise zu Redewendungen, in schwierigen Fällen auch zur Aussprache, und natürlich finden sich darin auch Umrechnungstabellen zum britischen und amerikanischen Maßsystem, wie auch ein kurz gehaltenes, alphabetisch gegliedertes Vokabular, sodass das Büchlein in vielfacher Hinsicht genutzt werden kann. Sehr reizvoll gestaltet ist es mit Fotos und typischen Formularen aufgelockert, einem Kreuzworträtsel, und außerdem enthält es zahlreiche Übungen, sodass man sein Wissen jederzeit hinterfragen kann. Natürlich lässt sich auch nachsehen, ob man alles richtig gemacht hat. Bei den „Lösungen“ ist jedoch leider einiges ein wenig durcheinander gekommen, was bei Neuauflage nachgebessert gehört. Empfohlen vom VIT, dem Verband Internationaler Tauchschulen.

Wolfgang Freihen

Eder, Stephanie:
English for Scuba Divers
Ein Lern- und Wörterbuch für Sporttaucher
Broschiert mit farbigem Titelfoto, ca. 15×21 cm
74 Seiten mit zahlreichen Abbildungen
Eigenverlag Stephanie Eder, Neuhaus am Inn, 2011 
ISBN 978-3-00-033589-1
Preis: 12,90 Euro