Das Wassersport Lexikon – Die ganze Welt des Wassersports

Natürlich bildet auch das Tauchen einen wesentlichen Teil dieses Buches. Wer jedoch erwartet, einzelne Fachbegriffe z.B. aus der Tauchmedizin oder Gerätekunde darin nachschlagen zu können, wird enttäuscht: Das Tauchen wird wie all die anderen Wassersportarten nur in grundsätzlicher Form behandelt: Die einzelnen Disziplinen werden vorgestellt.

So kann man beispielsweise die Regeln zum UW-Rugby oder zum Orientierungstauchen nachlesen, und auch beim Apnoetauchen werden die verschiedenen Disziplinen vorgestellt. Das ganze geschieht – wenn auch nett geschrieben – leider ohne allzu großen Tiefgang. Dementsprechend sind auch gravierende Fehler darin enthalten: So ist keinesfalls Cousteau der Erfinder des lungenautomatischen Prinzips, und was man gar über die Entstehung eines Dekompressionsunfalles auf Seite 76 nachlesen kann, spottet jeder Beschreibung! Dem Verlag wäre dringend zu empfehlen, vor Neuauflage des Buches rechtzeitig einen Fachlektor hinzuzuziehen…

Wolfgang Freihen

Marcus Rosenstein:
Das Wassersport Lexikon
Die ganze Welt des Wassersports
Broschiert mit farbigem Titel, Format circa 14,5×21 cm
382 Seiten mit 172 Abbildungen
Verlag Weinmann, Berlin, 2001
ISBN 3-87892-070-9
Preis: 19,80 Euro