Die Kampfschwimmer der Bundeswehr

Dieses Buch wurde von einer Frau geschrieben, obwohl Frauen nie diesem hochspezialisierten Eliteverband angehört haben, auch in Zukunft wohl nie angehören werden, da der steinige Weg dorthin zu harte Anforderungen stellt. Trotzdem ist das Buch hervorragend ausgearbeitet und ebenso gut recherchiert wie all die anderen Bände über Spezialeinheiten der Bundeswehr, die Christine-Désirée Rudolph bislang veröffentlicht hat.

Sie hatte Gelegenheit, fast die gesamte Kampfschwimmer-Ausbildung hautnah mitzuerleben. Schwerpunkt dieses exzellenten Buches liegt denn auch bei der Grundausbildung, die im Allgemeinen nicht von allen Bewerbern mit Erfolg beendet wird. Diejenigen, die es schließlich schaffen, Sägefischträger zu werden, nehmen noch an weiteren Spezialausbildungen teil, denn die Kampfschwimmer von heute agieren nicht nur unter und am Wasser, sondern werden triphibisch ausgebildet, indem sie genauso gut in der Wüste oder auf Skiern in terrestrischen Gebieten kämpfen können und mit dem Fallschirm überall abgesetzt werden können. Es sind durch und durch Spezialisten, die im Team zu einer schlagkräftigen Einheit verschmelzen, wobei jeder einzelne über ganz besondere Fähigkeiten verfügen muss, sei es als Scharfschütze, Zugangstechniker, Kampfmittelbeseitiger und Rettungssanitäter oder anderes mehr. Seit April 2014 bilden diese perfekt ausgebildeten Kampfschwimmer als „Kommando Spezialkräfte Marine“ (KSM), einen eigenständigen Verband, der nicht nur amphibisch hinter feindlichen Linien gegen Schleusen, Brücken und Schiffe eingesetzt werden kann, sondern ebenso gegen Seepiraten, zur Terrorbekämpfung und bei Geiselbefreiungen seinen gefahrvollen Dienst ausübt. Insgesamt also ein besonders anspruchsvolles und breitgefächertes Aufgabengebiet, wobei auch die Waffen vorgestellt werden. Lediglich den geschichtlichen Hintergrund dieser Eliteeinheit hätte ich gerne etwas ausführlicher dargestellt gesehen. Trotzdem ein hervorragend illustriertes und außerordentlich interessanter Band, der eigentlich in keiner Taucherbibliothek fehlen sollte.

Wolfgang Freihen

Rudolph, C.-D.:
Die Kampfschwimmer der Bundeswehr
175 S. mit vielen farbigen Abbildungen
Fester Einband mit farbigem Titelfoto, Format ca. 19,8x 25 cm
Motorbuch Verlag, Stuttgart, 2014
ISBN 978-3-613-03647-5
Preis: 29,90 Euro