Moderne Tauchmedizin – Handbuch für Tauchlehrer, Taucher und Ärzte

Das Buch ist leider nicht immer so leicht zu lesen, wie im Vorwort angekündigt. Das allerdings ist auch nicht die Intention: Schließlich geht es darum, den heutigen Stand der Tauchmedizin und der damit zusammenhängenden Themenbereiche komplett und in möglichst verständlicher Art und Weise darzustellen – ein  recht komplexes und auch kompliziertes Thema. Da ist es denn auch nicht negativ zu bewerten, manche Absätze wiederholt lesen zu müssen, um die Zusammenhänge wirklich zu erfassen. Und die werden in der Tat bis ins Detail erklärt!

Sie orientieren sich an den Empfehlungen der deutschen und österreichischen Fachgesellschaften für Tauchmedizin. Daran mitgearbeitet haben über 30 Autoren, vor allem Mediziner, aber auch Ingenieure,  Biologen und andere – allesamt erfahrene Fachleute ihres jeweiligen Gebietes. Was dabei  herausgekommen ist, kann sich denn auch sehen lassen: Es ist die 2. total überarbeitete und erweiterte Auflage eines Buches, das gut und gern für sich in Anspruch nehmen kann, das derzeit beste Standardwerk der Tauchmedizin in unserem Sprachraum zu sein! Es behandelt physikalische und physiologische Grundlagen ebenso wie die Tauchausrüstung. Es wird  auf die verschiedenen Arten des sportlichen Tauchens mit normaler Pressluft und Nitrox eingegangen, auf das technische und das Apnoetauchen. Sehr detailliert wird die Tauchtauglichkeit dargestellt. Hier geht es  u.a. auch ums Kindertauchen, ums Tauchen mit Diabetes und anderen körperlichen Einschränkungen, ums Tauchen im Alter und selbst um Spätschäden, die auftreten können. Ebenso wird auf Tauchreisen eingegangen, es geht um Tauchschulen, um giftige und gefährliche Organismen unter Wasser, die sinnvolle Ausstattung der Reiseapotheke, um den Versicherungsschutz, selbst um juristische Aspekte. Es kommt also alles zur Sprache, was die Sicherheit beim Tauchen nur irgend  betreffen könnte. Es wird über Tauchunfälle gesprochen und wie diese zu behandeln sind, und genauso finden sich Kapitel rund ums professionelle Tauchen, z.B. bei der Feuerwehr und anderen Organisationen, und selbst um das militärische Tauchen. Alles kommt also zur Sprache bis hin zu den aktuellen Trends der Dekompressionsforschung, ein Kapitel, das in dieser Ausgabe neu hinzugekommen ist und von mir als besonders wichtig empfunden wurde. Das gut bebilderte Buch ist wärmstens all denjenigen zu empfehlen, die mehr über die Tauchmedizin erfahren möchten und vor allem denjenigen, die berufsmäßig mehr darüber wissen müssen!

Wolfgang Freihen

Klingmann, Christoph /  Tetzlaff, Kai:
Moderne Tauchmedizin
Handbuch für Tauchlehrer, Taucher und Ärzte
Harter Einband mit farbigem Titelbild, Format ca. 16×21,5 cm
2., vollständig überarbeitete Auflage
843 Seiten mit 219 Abbildungen und41 Tabellen
Gentner Verlag, Stuttgart, 2012
ISBN 978-3-87247-744-6
Preis: 65.– Euro