Tauchen in Fließgewässern – Bäche, Flüsse, Seen – Geheimtipps in Österreich

Der erste Reiseführer unseres Sprachraumes, der sich überwiegend mit dem Tauchen in Flüssen und Bächen des Alpen- und Voralpenlandes beschäftigt, wenngleich auch einige „Geheimtipps“ zum Tauchen in österreichischen Seen darin enthalten sind. Ebenfalls beschrieben werden die schönsten Tauchstellen in der Soča in Slowenien und der Alten Elisabeth in der Slowakei. Das besondere dieses Buches liegt in der Tatsache, dass alle beschriebenen Stellen von beiden Autoren selbst betaucht wurden.

Es ist also ein außerordentlich authentisches Werk, wobei die Schwierigkeit nicht nur darin begründet ist, dass das Betauchen unserer Binnengewässer wesentlich von den jeweiligen Witterungsverhältnissen abhängt, sondern manche schnell fließenden Bäche des Alpen- und Voralpenlandes während der Schneeschmelze ihren Lauf verändern  und ehedem mehrere Meter tiefe, glasklare Gumpen dabei durch Schotter und Kies total zugeschüttet werden können. Beschrieben wird zudem, was Taucher unter Wasser zu sehen bekommen, die besten Reisezeiten, Übernachtungsmöglichkeiten und Tipps zum Essen – eben die notwendigen Dinge. Hinzu kommen noch Erläuterungen zu den umgebenden Landschaften mit genauen Wegebeschreibungen und begleitenden Kartenausschnitten bis hin zur Beschreibung der jeweiligen Ein- und Ausstiegsstellen, teilweise mit exakten GPS-Positionen. Kurz – ein Buch, das mit schöner Bebilderung aufwartet und für alle taucherischen Liebhaber unserer Binnengewässer unentbehrlich ist.

Wolfgang Freihen

Hois, Harald / Kapfer, Gerald:
Tauchen in Fließgewässern
Bäche, Flüsse, Seen
Geheimtipps in Österreich, mit Soča und Alter Elisabeth
Ausfaltbarer, broschierter Einband mit farbigem Titelfoto, ca. 15×23 cm
200 Seiten mit vielen Farbfotos und Kartenausschnitten
Steirische Verlagsanstalt, Graz, 2008
ISBN 978-3-85489-148-2
Preis: 24,20 Euro