Apnoe – Mit einem Atemzug in blaue Tiefen

Ein sehr interessantes und schönes Buch, das die gesamte Entwicklung des Apnoetauchens enthält, das über die einzelnen Varianten dieses Extremsportes, deren Protagonisten und einzigartige Rekorde berichtet. Schön nicht nur die beigegebenen Fotos, die man in solcher Zusammenstellung sonst nicht zu sehen bekommt, sondern auch der Text ist liest sich so, dass man fast den Eindruck hat, unmittelbar dabei zu sein. Es wird von Freitauchern berichtet, die vom „Rausch der Tiefe“ besessen sind, ihrem normalen Leben, ihrem Training, ihrem Denken. Der Autor kennt all die Helden dieses Buches, hat sie über 10 Jahre hinweg bei ihren Abstiegen begleitet, hat sie im Triumph ihrer Rekorde genauso erlebt, wie mitunter auch bei tragisch endenden Niederlagen…

Sehr schön auch das Kapitel über die Physiologie des Apnoetauchens. Hatte man vor einigen Jahren noch solche Rekorde als „Rekorde der Unvernunft“ bezeichnet, so weiß man heute, dass dieses damals geltende tauchmedizinische Wissen ganz einfach falsch war. Neue, erst durch diesen Extremsport gesicherte Erkenntnisse lassen heute das Apnoetauchen in einem gänzlich anderen Licht erscheinen, und ob die mittlerweile erreichten 209 Meter ohne Atemgerät tatsächlich Ende der Fahnenstange sind, wird die Zukunft zeigen… Die einzelnen Varianten dieses Extremsportes finden sich genauso, wie die dabei aufgestellten Rekorde in einzelnen Infokästen über das Buch verteilt. Das mag für das Gesamtlayout schöner aussehen, doch hätte ich mir gewünscht, dies in komprimierter Form unmittelbar nebeneinander zu sehen, um so alle Ergebnisse auf einen Blick besser überschauen zu können. Abgerundet wird dieses empfehlenswerte Buch durch eine Reihe weiterer Kapitel, die die sieben Toptauchgebiete rund um den Erdball vorstellen, die für Apnoe- und Gerätetaucher gleichermaßen interessant sind.

Wolfgang Freihen, im Juli 2006

Margaillan, Robert
Apnoe
Mit einem Atemzug in blaue Tiefen
Harter Einband mit farbigem Schutzumschlag, ca. 26,5×28,5 cm
141 Seiten mit vielen Fotos
Franckh-Kosmos Verlag, Stuttgart, 2005
ISBN-10: 3-440-10457-5 und ISBN-13: 978-3-440-10457-6
Preis: 29,90 Euro