Apnoe – Freitauchen im Einklang mit der Natur

Anders als die meisten Apnoe-Bücher, beschäftigt sich dieses weniger mit den enormen Rekorden, die im Freitauchen aufgestellt werden. Wir erfahren auch  nicht viel über die starke mentale Vorbereitung und das notwendige körperliche Training, genauso wenig über die Sicherheitsmaßnahmen und den Aufwand zur perfekten Abstimmung solcher Weltrekordversuche, bei denen immerhin bis zu 11 Minuten und 35 Sekunden die Luft angehalten wird, oder wo man mit einem einzigen Atemzug 265 Meter weit oder 214 Meter tief hinunter gelangt!


Das sind atemberaubende Rekorde, zweifellos, aufgestellt bei den verschiedensten Disziplinen des Apnoetauchens! Das für sich alleine ist schon phantastisch, doch will dieser Bildband weit mehr zeigen: Der Autor, selbst ein Meister des Apnoetauchens, will vor allem deutlich machen, wie dieser Extremsport einen eins werden lässt mit der umgebenden Natur und wie man mit angehaltenem Atem selbst mit großen Meerestieren in unmittelbaren Kontakt kommen kann. Die Leser werden Zeuge von atemberaubenden  Begegnungen mit Seeelefanten, Delfinen, Walen und verschiedenen Haien. Selbst Hammer-, Tiger- und Weiße Haie sind dabei, die durchaus gefährlich werden könnenden, aber Freitaucher ohne weiteres fast hautnah an sich herankommen lassen! Alle Fotos sind ohne Atemgerät entstanden, auch ohne Kunstlicht, sodass gleichzeitig die ganze Atmosphäre solcher Begegnungen mit eingefangen wird! Ein großartiger Bildband, der nicht nur von einem enormen Einfühlungsvermögen, sondern auch vom Mut der Apnoetaucher zeugt und Situationen wiedergibt, von denen man als „normaler“ Sporttaucher nur zu träumen wagt!

Wolfgang Freihen

Buyle, Fred:
Apnoe
Freitauchen im Einklang mit der Natur
Harter Einband mit farbigem Titelfoto, Format ca. 26,5 x 22,5 cm quer
112 Seiten mit 102 Farbfotos, 3 farbigen Abb. und einer Übersichtskarte
Delius Klasing Verlag, Edition Naglschmid, Bielefeld, 2012
ISBN 978-3-7688-3536-7
Preis: 24,90 Euro